LF 16/12

Rufname: Florian Schwetzingen 44
Fahrgestell: Mercedes Benz 1224
Aufbauhersteller: Metz
Baujahr: 1994

Beschreibung/Verwendungszweck:

Das LF 16/12 dient zur Brandbekämpfung, Förderung von Löschwasser und zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen. Die Besatzung besteht aus 9 Feuerwehrangehörigen

Beladung/ Ausstattung (Auszug):

  • Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1600 l/min
  • Tank mit 1600 Liter Wasser
  • 4 Pressluftatmer Interspiro QS mit Compositflaschen 6,8 l, davon 2 im Mannschaftsraum
  • 6 Handfunkgeräte Kenwood TK 290 11b
  • Wärmebildkamera Bullard TI
  • 1 Fernthermometer
  • 1 Hochdruckfeuerlöscher „Hipress“ der Firma Auer mit AFFF
  • 2 „Halligan-Tools“
  • 1 „TNT-Tool“
  • Hitzeschutzbekleidung
  • Stromerzeuger Bosch BSKA8 8kVA
  • 1 Flüssigkeitssauger
  • Lichtmast am Heck mit zwei 1000 Watt Scheinwerfern
  • Überdrucklüfter (mit Verbrennungsmotor) Hale Typhoon 21T5
  • Motorkettensäge Stihl 036
  • Elektrotauchpumpe
  • Satz Absturzsicherung
  • Notfallrucksack