Einsatz 2019/400 – H3 VU / VU – eingeschlossene Person

Südtangente, Schwetzingen

Frontalzusammenstoss zwischen zwei PKW in der Südtangente, unter der Eisenbahnüberführung. Eine Person war im Fahrzeug eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Die Fahrzeugtür wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Person an Rettungsdienst übergeben. Sicherstellen des Brandschutzes und abklemmen der Fahrzeugbatterien. Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Ausleuchten der Einsatzstelle zum Zwecke der Unfallaufnahme.

Alarmzeit: 18:17
Eingesetzte Fahrzeuge: 4
Personal: 23
Einsatzende: 20:31

Einsatz 2019/399 – H1 Hilfe klein / Gefahrenstelle sichern

Grenzhöfer Straße, Schwetzingen

Unterhalb der B 535-Brücke in der Grenzhöfer Straße in unmittelbarer Nähe zur Straße war ein defekter großer Pool entsorgt worden. Durch den anstehenden Wind bestand eine unmittelbare Verkehrsgefährdung. Gemeinsam mit dem Bauhof wurde die Gefahrenstelle beseitigt.

Alarmzeit: 10:56
Eingesetzte Fahrzeuge: 1
Personal: 1
Einsatzende: 11:30

Einsatz 2019/395 – H1 Tierrettung / Taube in Dachständer

Freiherr-von-Stein-Straße, Oftersheim

Eine Taube hatte sich mit einem Bein in einem Draht an einem Dachständer verfangen. Nachdem ein Mitarbeiter des Energieversorgers die Freileitung stromlos geschaltet hatte, konnte das Tier vom Korb der DLK aus befreit werden. die verletzte Taube wurde an die verständigte Tierrettung übergeben.

Alarmzeit: 17:29
Eingesetzte Fahrzeuge: 1
Personal: 12
Einsatzende: 19:29

Einsatz 2019/394 – H1 Ölspur / Straßenverunreinigung

Rheintalstraße, Schwetzingen

Straßenverunreinigung durch Fahrzeugflüssigkeiten in der Rheintalstraße, vor der Einmündung Friedrichsfelder Straße. Feststellen des Sachverhalts vor Ort, Absichern der Gefahrenstelle. Verständigung einer Fachfirma zur Durchführung der Nassreinigung. Absichern der Reinigungsarbeiten.

Alarmzeit: 14:00
Eingesetzte Fahrzeuge: 1
Personal: 3
Einsatzende: 15:26