Einsatz 2019/400 – H3 VU / VU – eingeschlossene Person

Südtangente, Schwetzingen

Frontalzusammenstoss zwischen zwei PKW in der Südtangente, unter der Eisenbahnüberführung. Eine Person war im Fahrzeug eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Die Fahrzeugtür wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Person an Rettungsdienst übergeben. Sicherstellen des Brandschutzes und abklemmen der Fahrzeugbatterien. Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Ausleuchten der Einsatzstelle zum Zwecke der Unfallaufnahme.

Alarmzeit: 18:17
Eingesetzte Fahrzeuge: 4
Personal: 23
Einsatzende: 20:31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.